Dienstag, 21. Februar 2017

[Rezension] Cassia & Ky - Die Auswahl


Ally Condie - Cassia & Ky - Die Auswahl

Originaltitel: Matched
Aus dem Englischen von: Stefanie Schäfer
Reihe: Band 1 von 3
Ausgabe: Gebundene Ausgabe mit Schutzumschlag
Seiten: 464 Seiten
Verlag: Fischer
ISBN: 978-3-8414-2119-7
Erscheinungsdatum: 31.05.2010, 4. Auflage
Preis: 9,99€ [D] (Taschenbuchausgabe)
Quelle: http://www.fischerverlage.de/


Inhalt:

Das System sagt, wen du lieben sollst – aber was sagt dein Herz?

Für die 17-jährige Cassia ist es der wichtigste Tag ihres Lebens: Heute erfährt sie, wen sie mit 21 heiraten wird – wen das System für sie ausgewählt hat. Es könnte jeder Junge aus Oria sein, doch zur großen Überraschung aller wird ihr bester Freund Xander als ihr Partner bekanntgegeben.
Als Cassia sich später auf dem feierlich überreichten Mikrochip Informationen über Xander ansehen will, passiert etwas schier Unmögliches: Es erscheint das Gesicht eines anderen Jungen – das von Ky. Cassia ist schockiert und verängstigt. Das System macht keine Fehler! Und tatsächlich wird ihr von offizieller Seite versichert, dass es sich um ein einmaliges Versehen handelt. Aber Cassia geht Kys Anblick nicht mehr aus dem Kopf. Gibt es doch die Möglichkeit zu wählen?


Meine Meinung:

Ich habe dieses Buch das erste Mal 2012 gelesen. Ich habe mich direkt in die Geschichte verliebt & ich kann mich noch genau erinnern, dass ich Band 1 noch nicht ganz beendet hatte und mich schon auf den Weg in die Stadtbibliothek gemacht habe (damals habe ich größtenteils noch Bücher ausgeliehen, statt selber welche zu kaufen) um mir Teil 2 auszuleihen & nahtlos weiter lesen zu können. Jetzt habe ich die Geschichte nochmal als Hörbuch verfolgt & ich liebe sie immer noch genau so wie beim ersten Mal.

Cassia ist gerade 17 geworden, als sie ihrem perfekten Partner zugeteilt wird. Es ist Xander, ihr Nachbar und Sandkastenfreund. Erst kann sie ihr Glück kaum glauben, dass sie gerade mit Xander gepaart wurde, denn die Chance einen Partner in der eigenen Provinz zu bekommen ist sehr, sehr gering. Doch als sie ihren Chip mit Informationen über Xander erhält, ist es nicht nur sein Gesicht, welches sich darauf befindet. Auch Ky ist dort drauf zu sehen. Ein Junge - ebenfalls aus ihrer Siedlung und ebenfalls aus ihrem Dorf. Aber das kann doch gar nicht sein. Denn die Gesellschaft ist perfekt und macht keine Fehler. Und Kys Daten dürfte eigentlich gar nicht im Paarungspool sein. Für wen wird sich Cassias Herz entscheiden und wird sie überhaupt die Wahl haben?

Das Hörbuch wird von Josephine Preuß gesprochen, was für mich ebenfalls wieder mal ein Highlight war, aber auch die Geschichte selber hat mir immer noch so gut gefallen wie früher.

Die Meinungen zu diesem Buch bzw dieser Reihe gehen ja sehr auseinander, was ich gar nicht verstehen kann, denn ich liebe die Geschichte einfach.

Sowohl Cassia als auch Ky sind für mich sehr liebenswerte und sympathische Charaktere und die Wandlung die Cassia innerhalb dieses Buches durch macht hat mich auch dieses Mal wieder beeindruckt. Zu Beginn ist sie ein braves Mädchen, was sich ohne zu Murren in der perfekten Gesellschaft anpasst. Aber dann erfährt sie die Wahrheit über einige Dinge und fängt an, Sachen in Frage zu stellen. Sie ist klug und mutig und stellt sich den Herausforderungen.

Das Buch konnte mich mal wieder vollkommen überzeugen, auch wenn ich die Geschichte schon kannte und wusste, wie es ausgeht bzw was passiert. Ich werde jetzt auch die ganze Reihe nochmal lesen bzw hören und freue mich schon riesig auf die beiden Fortsetzungen.


Das Buch erhält von mir 5 von 5 Eulen!







1 Kommentar:

  1. Huhu Maus <3
    Ich wollte das Buch endlich mal lesen :D ich habe es schon so ewig daheimstehen :D

    <3

    AntwortenLöschen