Montag, 13. März 2017

[Rezension] Water & Air


Laura Kneidl - Water & Air

Originalsprache: Deutsch
Reihe: -

Ausgabe: Softcover
Seiten: 480 Seiten
Verlag: Carlsen
ISBN:
 978-3-551-31544-1
Erschienen: 03.03.2017
Preis: 12,99€ [D] | 13,40€ [A]

Quelle: https://www.carlsen.de/




Inhalt:

Seit dem Anstieg der Meeresspiegel leben die Menschen in Kuppeln unter Wasser oder in der Luft. Mit ihren achtzehn Jahren hat Kenzie noch nie die Sonne gesehen und ihr Leben in der Wasserkolonie unterliegt strengen Normen. Schließlich hält sie es nicht mehr aus und flieht in eine Luftkolonie, um dort einen Neuanfang zu wagen. Doch dann wird sie zur Hauptverdächtigen in einer mysteriösen Mordserie und nur Callum mit dem geheimnisvollen Lächeln hält zu ihr. Aber nicht nur den beiden droht Gefahr, auch das Schicksal der gesamten Kolonie steht auf dem Spiel.

Meine Meinung:

Ich habe dieses Buch im Rahmen zu unserer Blogtour gelesen. An dieser Stelle nochmal vielen Dank an den Carlsenverlag für das Bereitstellen der Leseexemplare!

Kenzie ist 18 Jahre alt, als sie aus ihrer Wasserkolonie flieht. Sie hält es dort nicht mehr länger aus, da es Regeln gibt, mit denen sie nicht klar kommt und sie außerdem ein Geheimnis hat, welches für ihre Verbannung sorgen könnte.
Aber in der neuen Kolonie ist auch nicht alles besser. Kenzie wird nicht mit offenen Armen empfangen und hat einen ziemlich schwierigen Start in der Lufkolonie. Dann ereignen sich auch noch mysteriöse Morde und andere Verbrechen und Kenzie wird zur Hauptverdächtigen. Zum Glück hat sie den gutaussehenden Callum auf ihrer Seite. Callum ist Mitglied im hohen Rat und er glaubt an ihre Unschuld. Aber was sind seine wirklichen Gründe, weshalb er Kenzie immer wieder aus der Patsche hilft?

Hach, Callum. Ich möchte auch einen Callum haben. 
Callum ist der perfekte Bookboyfriend. Er sieht gut aus, ist liebevoll und hilfsbereit, trotzdem ein wenig mysteriös und geheimnisvoll. Und er hat einen hohen Posten in der Lufkolonie.
Vom ersten Moment an war er mir sehr sympathisch und ich habe die "Beziehung" zwischen Kenzie und Callum absolut befürwortet.

Kenzie ist mutig und klug. Sie war nicht die typische, naive Protagonistin, die einem manchmal auf die Nerven geht, ich habe sie sehr gern gehabt und mich mit ihr verbunden gefühlt. Als wäre sie eine gute Freundin, deren Geschichte ich erlebe.

Die Welt in der die Geschichte rund um Kenzie und Callum spielt hat mir ebenfalls gut gefallen und ich konnte mir die Schauplätze richtig gut vorstellen.
Die Autorin hat eine einzigartige Welt geschaffen, die ich so noch nicht kannte, mir aber nach ihren Beschreibungen gut vorstellen konnte.

Der bildliche und lebendige Schreibstil von Laura Kneidl hat dann sein übriges getan und mir dieses Buch zu einem besonderen Lesevergnügen gemacht.
Spannung, Action, Humor und auch Romantik kamen nicht zu kurz und somit konnte das Buch auf allen Linien glänzen und mich begeistern!


Das Buch erhält von mir 5 von 5 Eulen!





Kommentare:

  1. Huhu :)
    schöne Rezi!
    Ich bin echt nicht sicher, ob mir das mit dem Wasser gefallen wird!
    Ich hab mit solchen Büchern immer meine Probleme :S

    <3

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Niki, habe das Buch auch noch liegen. Und deine Rezension ist echt gut geschrieben und hat mich total neugierig gemacht. Werde das Buch auf jeden Fall am Wochenende lesen. LG Lena von Bücherwelt von Fräulein Eule

    AntwortenLöschen